Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/luisalivio

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Über

Na ihr. Mein Name ist Luisa, ich bin 16 Jahre alt und wohne in Mönchengladbach. Ich habe am 25.08 Geburtstag *-*. Ich schreibe diesen Blog über meinen Freund Livio. Ich bin seid ca. 7 Monaten mit Ihm zusammen und er ist einfach der Mensch der mich am meisten begeistert. Er macht so viele dinge worüber man einfach nur staunen kann. Und wenn es mal für etwas keine Lösung gibt, ihm fällt immer etwas ein :D Er bedeutet mir einfach mehr als alles andere auf dieser Welt, deshalb schreibe ich nun diesen Blog über ihn.Ich hoffe er gefällt euch und es macht Spaß zu lesen.

Alter: 19
 
Schule: Realschule in
Universität: Fachhochschule in



Werbung



Blog

so ging es dann weiter...

Wie ich schon im ersten Teil erwähnt habe, schrieb ich ihm bei Whatsapp. Er war sichtlich schockiert das ich ihm so schnell geschrieben habe. Anfangs sollte ich etwas über mich schreiben, wie alt ich bin, was ich gerne mache, usw. Er wollte wirklich alles wissen. Ich erinner' mich noch gut an seine eigene Beschreibung. Er schrieb er wäre nicht gerade der größte, hätte blonde Haare und blaue Augen, würde Rauchen und wäre natürlich Fan des 1. FC Köln. So ging das dann immer weiter. Immer mehr redeten wir über Fußball. Er war begeistert als ich ihm erzählte ich hätte selber bis vor kurzem noch gespielt. Dann schrieb er mir, er würde am Abend ins Stadion gehen. Köln spielte gegen Hertha BSC Berlin, und ob ich danach noch lust hätte ein wenig mit ihm zu telefonieren. Ich war noch nie so unglaublich nervös vor einem Telefonat. Natürlich musste ich mir das Spiel im Fernseh anschauen, damit wir nachher auch genug Gesprächsthemen hatten. Das Spiel war vorbei, und ca. 1 Stunde Später ging mein Handy. Ich war etwas erkältet und hörte mich schrecklich an, was ich auch direkt erwähnen musste. Seine Stimme war so unglaublich schön, ich hatte Gänsehaut als er anfing zu reden. In meinem Bauch tummelten sich tausende von Schmetterlingen und ich habe am ganzen Körper gezittert. An dem Abend redeten wir ca. 5 Stunden, bis tief in die Nacht, über jeden möglichen Schwachsinn. Ich wollte einfach alles über diesen Menschen erfahren. Es war so ein unbeschreiblich schönes Gefühl mit ihm zu reden und ich fühlte mich sehr wohl. Ich hatte den Eindruck ich könnte mit ihm über alles reden und wollte einfach bei ihm sein. Und das alles obwohl ich ihn gar nicht kannte. Es schien alles so vertraut, als ob man sich schon Jahre kennen würde. Seine abschließende Frage war natürlich der Höhepunkt. Er fragte mit einem lächeln im Unterton, ob er mich am nächsten Tag vor der Schule anrufen dürfte. Natürlich war ich einverstanden, nur ich wollte einfach nicht auflegen. Irgendwie hatte ich Angst, er würde sich nicht mehr melden. Ich weis nicht, diese Mädchenprobleme halt. Ich konnte die halbe Nacht nicht schlafen. Am nächsten morgen machte er sein versprechen wahr und rief an. Ich glaube das dies der beste Morgen in meinem ganzen Leben war. Seine wunderschöne Stimme zu hören war einfach das beste Geschenk was das Schicksal mir geben konnte. Es kribbelte immer mehr und mehr...
6.9.14 22:20


Werbung


Der Anfang

Also meine lieben, auch wenn es ein Unding ist, den perfekten Freund für´s Leben im Internet kennen zu lernen, so habe ich es trotzdem gemacht. Und siehe da, es hat geklappt, bis jetzt zumindest. Es war alles so einfach. Es fing am 04.11.2013 an. Ein Montag. Vielleicht war es Zufall, vielleicht war es aber auch einfach gewollt. Ihr kennt doch mit Sicherheit dieses Online Dating Portal namens "Lovoo", oder? da wo mittlerweile jeder 2. in meinem Alter angemeldet ist. Entweder verarscht man dort einfach seinen gegenüber, oder man versucht neue kontakte zu knüpfen. Jedenfalls war ich schon etwas länger dort angemeldet, hatte aber bis jetzt von mehreren kontaktanfragen nur 3 oder 4 angenommen. Im nachhinein stellte sich jedoch jedesmal raus, das diese Personen der totale Reinfall waren. Also beschloss ich irgendwann nicht mehr dort rein zu gehen. Ich weiß nicht warum, wieso, weshalb, aber am 04.11.2013 meldete ich mich wieder an. Und siehe da, einen neue Kontaktanfrage. Es war ein simples "HI" von einem Jungen von dem ich glaubte, das sein Name ein fake war. Nach kurzem zögern entschied ich mich dann mit einer genau so einfallsreichen Antwort wie "Na" zu antworten. Jetzt konnte ich auch endlich sein Profil sehen. Er war ein ausgesprochen hübscher Kerl, Blonde bis Dunkel-Blonde Haare, Blaue Augen und eine Ausstrahlung die man kaum beschreiben konnte. Ich schloss die App wieder. Irgendwie konnte ich es kaum abwarten bis er endlich antworten würde. Und zack, da war eine nachricht! Dieses mal etwas Länger. "Ich würde mich freuen wenn du mir über Whatsapp schreibst. meine Nummer: 0**********" schrieb er. und das war's. Ich habe nie zuvor so schnell Lovoo beendet um jemandem bei Whatsapp zu schreiben. Ich glaube nicht an die Liebe auf den ersten blick, aber wenn ich dieses Gefühl beschreiben müsste, als ich das erste mal ein bild von ihm sah, würde ich es genau mit diesen Worten beschreiben. Hier seht ihr sein erstes Bild, auch wenn viele ihn als Komisch bezeichnen, er ist der Mann meiner träume.
24.7.14 17:37





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung